• Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1k

In dieser Woche sollen Temperaturen bis zu 40°C erreicht werden. Daher appellieren wir dringend an alle Eltern und Tierbesitzer. Lassen Sie an warmen Sonnentagen niemals Tier und Kind in ihrem Kraftfahrzeug. Auch bei geöffneten Fenstern können schnell Temperaturen von bis zu 70°C erreicht werden. Wenn das Fahrzeug sich aufheizt, drohen Hitzekrämpfe oder sogar Hitzschlag.

Vor allem Kinder können in geparkten Fahrzeugen sehr schnell überhitzen. Eltern sollten daher immer überprüfen ob der Kindersitz und die Gurte nicht zu heiß sind. Bei verlassen des Fahrzeuges sollten Eltern sicher gehen, dass alle Türen abgeschlossen sind, damit die Kinder nicht wieder unbemerkt hineinklettern können.

Was kannst Du tun?
Siehst du ein Kind oder ein Tier in einem abgeschlossenen Auto sitzen, handele.
Versuche den Wagenbesitzer ausfindig zu machen, z.B. durch laute Rufe.
Informiere sofort den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112 oder die Polizei unter der Notrufnummer 110.
Als letzte Konsequenz rette DU die Person oder das Tier aus dem Auto.
Lassen sie bei starker Hitze KEINE KINDER ODER TIERE in ihrem Auto. Es besteht LEBENSGEFAHR!!!

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.