• Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1b

Am Mittwochnachmittag war der Hof des Feuerwehrhauses im Pohlheimer Stadtteil Watzenborn-Steinberg sehr gut besucht. Grund dafür war der erwartete Prolog der "Tour der Hoffnung", der aus Lich kommend unterwegs nach Pohlheim war. Gegen 15:30 Uhr war es dann so weit, die Polizei sicherte mit Motorrädern die Straße ab, kurz danach traf der Prolog, bestehend aus  rund 180 Radfahrerinnen und Radfahrern ein. Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer begrüßte die Gäste und die Radler. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Sportmoderator Werner Damm führte anschließend durch das Programm. Die Einsatzabteilung (4598,-€), die Jugendfeuerwehr Pohlheim (1483,-€) und die Minifeuerwehr Feuerdrachen Pohlheim (1585,-€) überreichten eine Spendensumme in Höhe von 7666 €  an die Organisatoren der "Tour der Hoffnung". Das Geld das im Rahmen eines 24 Stunden Radfahrens gesammelt wurde,  kommt zu 100 % krebskranken Kindern und Jugendlichen zugute. Firmen und Vereine überreichten ebenfalls Spenden. Die Schirmherrin der Tour der Hoffnung Petra Behle, zeigte sich beeindruckt von der Spendensumme die in Pohlheim zusammenkam. Dass die Feuerwehr Pohlheim Nachwuchssorgen habe, sei angesichts der vielen Anwesenden Feuerwehrkids sicherlich nicht der Fall, so Behle und bedankte sich bei allen für die Spenden.

Der ehemalige Boxprofi Henry Maske, ebenfalls Teilnehmer der Tour der Hoffnung fand es "super", was in Pohlheim geleistet wurde. Hoch über dem Feuerwehrhaus stiegen zwei Fallschirmspringer aus einem Flugzeug aus und landeten punktgenau auf dem Hof des Feuerwehrhauses, was mit großem Applaus der Zuschauermenge belohnt wurde. Im Anschluss setzte sich der Prolog wieder in Bewegung nach Gießen. 

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen