• Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1k

Am Montagmittag wurde die Feuerwehr Pohlheim zu einem Flächenbrand in die Erfurter Straße alarmiert.

Da bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung sichtbar war und weitere Notrufe bei der Leistelle eingingen, erfolgte eine Erhöhung des Alarmstichwortes. Somit wurden weitere Kräfte alarmiert.
Vor Ort brannten ca. 200m² Wiese und das Feuer breitete sich auf ein angrenzendes Gebüsch sowie einen Zaun mit einer Gartenhütte aus.
Ein Trupp bekämpfte mit Feuerpatschen die Feuerfront auf der Wiese. Die Berufsfeuerwehr Gießen unterstützte die Maßnahmen an der Wiese mit einem Tanklöschfahrzeug. Währenddessen wurde ein Löschangriff aufgebaut, um den Zaun und das Gebüsch abzulöschen.

Im Einsatz war die Feuerwehr Pohlheim mit einem Löschzug. Des Weiteren war die Berufsfeuerwehr Gießen mit einem Tanklöschfahrzeug, die Führungskomponente des Waldbrandzuges Fernwald, ein Löschzug der Feuerwehr Fernwald, ein Löschzug der Feuerwehr Linden und die Feuerwehr Langgöns mit einem Löschfahrzeug im Einsatz.
Der Kriminaldauerdienst war anschließend zur Brandursachenermittlung an der Einsatzstelle.

 

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.