• Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1k

Die Feuerwehr Pohlheim musste am Montag gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 5, in Fahrtrichtung Frankfurt, ausrücken. Etwa 1.200 Meter vor dem „Gambacher Kreuz“ waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Einsatzstelle zusammen mit der Autobahnpolizei abzusichern, Fahrzeugteile von der Fahrbahn zu beseitigen, die Stromversorgung der verunfallten Fahrzeuge zu trennen und ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden. Auf der Einsatzfahrt zur Unfallstelle konnte eine vorbildliche Rettungsgasse festgestellt werden. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge des Rettungsdienst, die Autobahnpolizei, zwei Abschleppfahrzeuge und 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim.

 

BuMa Feuerwehr Pohlheim

 

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen