• Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1b

Die Feuerwehr Pohlheim musste am Montag gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 5, in Fahrtrichtung Frankfurt, ausrücken. Etwa 1.200 Meter vor dem „Gambacher Kreuz“ waren zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Einsatzstelle zusammen mit der Autobahnpolizei abzusichern, Fahrzeugteile von der Fahrbahn zu beseitigen, die Stromversorgung der verunfallten Fahrzeuge zu trennen und ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden. Auf der Einsatzfahrt zur Unfallstelle konnte eine vorbildliche Rettungsgasse festgestellt werden. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge des Rettungsdienst, die Autobahnpolizei, zwei Abschleppfahrzeuge und 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim.

 

BuMa Feuerwehr Pohlheim

 

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.