• Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1h

Von Ende Mai bis Anfang Juni bestand für alle Atemschutzgeräteträger aus dem gesamten Landkreis Gießen die Möglichkeit, ihr Können im Fire Dragon am Gefahrenabwehrzentrum in Gießen unter Beweis zu stellen.

Aber was ist der Fire Dragon?
Der Fire Dragon ist eine gasbefeuerte Brandübungsanlage mit drei Brandräumen und neun Brandstellen. Die drei Brandräume teilen sich in einen Wohn-, Industrie- und Kellerbereich auf. Zusätzlich gibt es einen Treppenaufgang und Bedien- und Technikräume. Gebaut wurde der Fire Dragon auf einen LKW-Auflieger von der Firma Dräger. 🚛

Die Ausbilungseinheit bestand aus drei Stationen.
Bei der ersten Station wurde das Absuchen und die Menschenrettung in einer verrauchten Wohnung geübt. Ziel war es, eine 60 kg schwere Übungspuppe zu finden und zu retten. 😶‍🌫️
Die zweite Übung befasste sich mit der Menschenrettung in einer Brandwohnung. Die Trupps mussten unter Nullsicht den LKW-Auflieger absuchen und eine weitere Übungspuppe finden und retten. Dabei wurde auch die Innenbrandbekämpfung geübt. Flammen schlugen aus Schränken, Tischen und Stühlen und mussten bekämpft werden.🔥
Bei der dritten und letzten Station drehte sich alles um die Einsatzstellenhygiene und das richtige Entkleiden nach dem Atemschutzeinsatz.😷

Alle Teilnehmer zogen ein positives Resultat aus der Übung.

Der Fire Dragon wird dieses Jahr in allen Landkreisen in Hessen zu Gast sein. Die Kosten dafür übernimmt das Land Hessen.

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.