• Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1l

Im Angesicht der jährlich steigenden Zahl von Vegetationsbränden in Hessen veranstaltete der Löschzug Nord die vergangenen zwei Ausbildungsabende zu diesem Thema.


Am ersten Ausbildungsabend wurde zum einen der Aufbau eines Wasserumschlagplatzes, zum anderen der Umgang mit den verschiedenen Handwerkzeugen, wie Feuerpatsche, Pulaski-Axt und Gorgui-Tool, geübt. Darüber hinaus wurde der sog. „Pump & Roll“-Betrieb geübt, bei dem das Löschfahrzeug während der Wasserabgabe bewegt wird. Hierbei kommt eine Vorbauplatte zum Einsatz, welche nach dem Vorbild der Feuerwehr Fernwald Annerod in Eigenleistung hergestellt wurde. Der Rand des bereits abgebrannten Bereiches kann damit optimal nachgewässert und eine Wet-Line erstellt werden, um die Gefahr eines Wiederaufflammens zu minimieren. An der Vorbauplatte ist nicht nur ein Anschluss für einen D-Schlauch montiert, sondern auch ein Wasserschild als Unterbodenschutz.
Am zweiten Ausbildungsabend besuchte Tobias Hennemuth von der Feuerwehr Fernwald Annerod den Löschzug Nord und hielt einen Theorieunterricht zum Thema. Inhalte waren beispielsweise die richtige Taktik bei diesen Bränden, die passende Schutzausrüstung, der Einfluss des Wetters und wichtige Sicherheitsaspekte.


An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Tobias Hennemuth für diesen sehr informativen und lehrreichen Übungsabend.

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.