• Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1d

10.00 Uhr morgens, die Pause ist gerade zu Ende. Plötzlich ertönt der Feueralarm in der Grundschule in Pohlheim Holzheim. Zur gleichen Zeit geht ein Anruf in der Leitstelle in Gießen ein: "Rauchentwicklung in der Grundschule Pohlheim Holzheim“ meldet die Schulleiterin Heidi Fischer. Währenddessen verlassen bereits die Schüler und Lehrer schnell und geordnet ihre jeweiligen Klassenzimmer und suchen den Sammelplatz auf. Sehr schnell sind die Martinshörner der Feuerwehrfahrzeuge zu hören, kurz darauf fahren die ersten mit Blaulicht vor. Aus den Fahrzeugen steigen Feuerwehrfrauen und -männer aus, die sofort mit der Menschenrettung unter Atemschutz beginnen; eine Schülerin wird beim Zählen am Sammelplatz vermisst. Zeitgleich erfolgt, unter den erstaunten Blicken der Grundschüler, der Aufbau der Wasserversorgung. Schnell ist die vermisste Schülerin gefunden und wird über eine Leiter aus dem 1. Obergeschoss gerettet. Mit lauten Freudensschreien wird sie von ihren Mitschülern empfangen.

Dieses Szenario spielte sich am Montag früh in der Regenbogenschule in Pohlheim Holzheim ab. Hierbei handelte es sich, zur Freude aller, um eine geplante Übung. Im Rahmen dieser übten nicht nur Kinder und Lehrer, sondern auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim den Ernstfall. Im Einsatz waren 31 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim. „Erst hatte ich ganz schön Angst das wirklich etwas passiert ist, weil wir doch erst geübt haben. Aber dann kamt ihr ja ganz schnell", so eine erleichterte Schülerin der Klasse 1a. Die Feuerwehr lobte das vorbildliche Handeln der Lehrkräfte, alles wurde wie vor ein paar Wochen geübt auch angewandt und umgesetzt.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.