• Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1d

Wir konnten kürzlich 25 Teddybären, die den klaren Einsatzauftrag bekommen zu "Trösten", entgegennehmen. Die "neuen Kameraden" wurden zum größten Teil vom Gießener Spielwarengeschäft J. H. Fuhr gespendet. Die „Teddys“ werden auf den Einsatzfahrzeugen mitgeführt, um sie an Einsatzstellen zur psychologischen Ersten-Hilfe bei betroffenen Kinder zu verteilen. Frau Sigrid Fuhr überreichte die Teddybären in einem schönen Geschenkkorb. "Wir haben leider immer wieder Einsätze, in denen Kinder aus traumatisierenden Situationen abgeholt werden müssen, die Teddybären sind hierfür eine große Hilfe", so der Stadtbrandinspektor. Bei Katrin Briegel bedankte sich Bernd Schöps herzlich für die Organisation.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen