• Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1d

Früher Einsatz am Tag der Deutschen Einheit für die Feuerwehr Pohlheim. Um 5 Uhr meldete ein verunglückter LKW-Fahrer seinen Verkehrsunfall auf der Autobahn A 5 am Gambacher Kreuz. Noch auf der Anfahrt korrigierte die Leitstelle Gießen mehrmals die Einsatzstelle. Zunächst wurde der Unfall auf der Autobahn Nähe des Gambacher Kreuz gemeldet. Anschließend sollte der LKW von einer Brücke gestürzt sein, ebenfalls in der Nähe des Gambacher Kreuz. Nach erneuter Meldung des verunglückten Fahrers änderte sich die Einsatzstelle zwischen den Abschnitt Reiskirchen und Fernwald. Bis zu dieser Zeit war jedoch immernoch unklar ob sich die Einsatzstelle auf- oder abseits der Autobahn befand. Nach erneuter Meldung ist der LKW von der Brücke gestürzt zwischen Oppenrod und Albach. Der Löschzug der Feuerwehr Pohlheim blieb zunächst auf der Autobahnzufahrt Limes in Bereitschaft konnte jedoch anschließend auflösen. Der Einsatzleitwagen, das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Rüstwagen fuhren zu der Einsatzstelle durch. Der LKW kam von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung herunter und kam auf der Seite zwischen der Fahrbahnunterführung zwischen Oppenrod und Albach zum stehen. Nach der ersten Erkundung waren der Fahrer sowie der Beifahrer leicht verletzt und bereits aus dem verunfallten Fahrzeug befreit. Die Straße wurde voll gesperrt.

Aufgrund der unterschiedlichen Meldungen wurden neben der Feuerwehr Pohlheim die Feuerwehren aus Reiskirchen und Buseck alarmiert.

Neben den Wehren war ebenfalls der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Weitere Details auf den Webseiten der Feuerwehr Reiskirchen (www.feuerwehr-reiskirchen.de/site...) und Feuerwehr Buseck (www.feuerwehrbuseck.de).

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.