• Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1j

Am Montagabend wurde durch die Polizei ein Verkehrsunfall zwischen Pohlheim Dorf-Güll und Pohlheim Holzheim gemeldet. Der ersteintreffende Rettungswagen lies sofort die Feuerwehr alarmieren. Ein Patient war in einem Auto eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Aufgrund der Verletzungen musste die schwer verletzte Person mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Landstraße war während den Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Noch auf der Anfahrt der Einsatzkräfte wurde ein weiterer Verkehrsunfall gemeldet. Bei diesem Unfall zwischen Pohlheim Dorf-Güll und der Bundesstraße nach Lich Eberstadt wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein Fahrzeug ist von der Fahrbahn zwischen Pohlheim Dorf-Güll und der Bundesstraße in Richtung Lich Eberstadt abgekommen und kam quer über einem Graben zum Stillstand. Hierbei riss die Ölwanne des Kraftfahrzeuges auf und das Öl floss in den Bach. Sofort wurde unter dem Kraftfahrzeug eine Plane durchgezogen um so eine weitere Ausbreitung des Öls zu vermeiden. Die Untere Wasserbehörde wurde informiert. Aufgrund der schlechten Zufahrt für das Abschleppunternehmen wurde das Fahrzeug mittels maschineller Zugeinrichtung von dem Rüstwagen der Feuerwehr Pohlheim aus dem Graben gezogen.

Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, ein Patient musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Insgesamt waren an den beiden Einsatzstellen drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzwagen, ein Rettungshubschrauber, die Polizei, die Untere Wasserbehörde, die Presse und zwei Löschzüge der Feuerwehr Pohlheim im Einsatz.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.