• Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1f
Die Minifeuerwehr "Feuerdrachen Pohlheim" vom Standort Pohlheim-Garbenteich, besuchte am 24. September 2016 die Asklepios Klinik in Lich.
Bei einer spannenden Führung durch die Wache des Notarzteinsatzfahrzeuges, die Notaufnahme mit dem Schockraum, dem Gipsraum in dem zwei Kinder einen Halbgips bekamen, der Radiologie und dem Feuerwehrtableau im Eingangsbereich, bekamen die Kinder der Minifeuerwehr viele neue Eindrücke wie es in einem Krankenhaus zugeht und was dort alles für die Sicherheit getan wird. Als besonderes Highlight durften die Kinder auf der Geburtsstation ein zwei Tage altes Baby anschauen. Spannend ging es weiter als die Kameraden der Feuerwehr Lich die Kinder mit zwei Einsatzfahrzeugen abholten und zum Feuerwehrhaus brachten. Nach einer kurzen kulinarischen Pause, wurde in Gruppen den Kindern die verschiedenen Fahrzeuge der Feuerwehr nähergebracht. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20, der Wechsellader und natürlich die Drehleiter. Wer wollte konnte mit der Drehleiter mal den Weitblick über Lich genießen.
Ein toller Tag ging zu Ende als die Kinder mit den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Lich nach Pohlheim Garbenteich zum Feuerwehrhaus zurückgefahren wurden. Bedanken möchte sich die Minifeuerwehr "Feuerdrachen" bei der Asklepios Klinik Lich für die tolle interessante Führung. Ein großes Dankeschön geht auch an die Feuerwehr Lich die sich die Zeit genommen hatte, den Kindern alles zu zeigen und zu erklären.
 
BuMa Feuerwehr Pohlheim

 

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen