• Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1i

Am Montagabend gegen 19:40 Uhr wurde der Löschzug Pohlheim Grüningen und Holzheim zusammen mit dem Einsatzleitwagen Pohlheim mit Standort Watzenborn-Steinberg, im Rahmen einer Alarmübung zu einem Brand im Sportheim "Auf der Platte" alarmiert. Im Sportheim hatte ein Trainer eine starke Rauchentwicklung bemerkt und fluchtartig das Gebäude verlassen. Über die Notrufnummer 112 verständigte er die Feuerwehr. Im Rahmen der Erkundung ergab sich, dass zwei Personen im Gebäude vermisst wurden. Sofort rüsteten sich zwei Trupps mit Atemschutzgeräten aus und suchten das verrauchte Sportheim strukturiert ab. Die zwei vermissten Sportler konnten schnell gefunden und aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Ein Flüssiggastank hinter dem Gebäude wurde vorsorglich von einem weiteren Trupp gekühlt. Die Koordination der Einsatzstelle übernahm dabei der Einsatzleitwagen. An der Nachtalarmübung nahmen insgesamt 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim teil. 

Der stellvertretende Stadtbrandinspektor Markus Lohrey überzeugte sich vor Ort von der Leistung der Einsatzkräfte und übte bei der anschließenden Nachbesprechung konstruktive Kritik. Er dankte der Wehrführung der Feuerwehr Pohlheim Grüningen für die Ausarbeitung der Übung, sowie allen Einsatzkräften für die Teilnahme.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen