• Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1n
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1m

30 Feuerwehrangehörige aus Pohlheim Dorf-Güll und Garbenteich führten am Samstag eine gemeinsame Ganztagesübung durch.

Nach der Begrüßung durch Wehrführer Bojan Stipic wurden die Feuerwehrfrauen und Männer in vier Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hatte vier Stationen zu durchlaufen, diese behandelten folgende Themen: Aufbau der vierteiligen Steckleiter, Inbetriebnahme  der Belüftungsgeräte und des Beleuchtungsballons, die richtige Vorgehensweise bei Türöffnungen und das neue Einsatzkonzept „Brandbekämpfung“ wurden vorgestellt und ausgiebig geübt. Als Ausbilder fungierten Thomas Paff, Mario von Diemar, Bojan Stipic und Daniel Schwarzer.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen musste der zuvor gelehrte theoretische Teil in die Praxis umgesetzt werden. Zwei Einsatzübungen an einem fiktiv brennenden Wohngebäude standen nun auf dem Programm. Eine besondere Herausforderung für die Einsatzkräfte. Nach der jeweiligen Erkundung durch die Gruppenführer Miriam-Madeleine Zwerenz und Manuel Michen, gingen die Angriffstrupps mit Atemschutzgeräten in die stark verqualmten Gebäude um nach vermissten Personen zu suchen und führten anschließend die Brandbekämpfung durch.

Zum Abschluss der Ganztagesübung bedankten sich die beiden Wehrführer Bojan Stipic und Mario von Diemar bei allen Teilnehmern und den Organisatoren dieser Ausbildung.

BuMa Feuerwehr Pohlheim

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen