• Hintergrund-1j
  • Hintergrund-1e
  • Hintergrund-1m
  • Hintergrund-1f
  • Hintergrund-1a
  • Hintergrund-1h
  • Hintergrund-1b
  • Hintergrund-1l
  • Hintergrund-1k
  • Hintergrund-1c
  • Hintergrund-1i
  • Hintergrund-1d
  • Hintergrund-1g
  • Hintergrund-1n

Bei der diesjährigen „Tour der Hoffnung“ helfen wir mit Einsatzabteilung, Jugend- und Mini-Feuerwehr Pohlheim ebenfalls den krebskranken Kindern. Neben dem Pohlheimer Tour-Stopp am Mittwoch, den 6. August 2014 mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm mit VIP-Gästen, veranstalten wir zusätzlich ein Spenden-Radfahren. Vom 2. auf den 3. August von morgens 10 Uhr an, starten wir mit der Einsatzabteilung der Feuerwehr Pohlheim mit einem 24h Nonstop-Radfahren. Die Jugendfeuerwehr nimmt mit einer 12 Stundenradfahrt an der Aktion teil. Für die Mini-Feuerwehr wird zusätzlich noch am 26. Juli eine kleine Rundfahrt von 9 bis 12 Uhr zur Unterstützung der Tour-Aktion initiiert. Die Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren haben sich Paten ausgesucht, die pro gefahrene Runde auf dem Festplatz Pohlheim Garbenteich spenden werden.

Sponsoren, die die Rundfahrt-Aktionen unterstützen möchten, werden noch für die 12 bzw. 24h Aktion gesucht. Wir hoffen auf viele Unterstützer, damit eine möglichst hohe Summe für die krebskranken Kinder zusammen kommt.

Sie können auf die Konten der Stadt Pohlheim unter dem Kennwort „Sponsor – Tour der Hoffnung“ spenden. Das Geld geht übrigens zu 100 Prozent an Forschung und Behandlung für die krebskranken Kinder in Gießen und in weitere Regionen in Deutschland, versprechen die Organisatoren.

Sparkasse Gießen
BLZ: 513 500 25
Konto Nummer: 242 001 084
BIC: SKGIDE5F
IBAN: DE42513500250242001084

Volksbank Mittelhessen eG
BLZ: 513 900 00
Konto Nummer: 60011508
BIC: VBMHDE5FXXX
IBAN: DE6751390000060011508.

Share
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen