• Hintergrund-3a
  • Hintegrund-3b
  • Hintergrund-3c
  • Hintergrund-3d
  • Hintergrund-3e

Feuerwehrhaus Dorf-GüllDie Feuerwehr Pohlheim Dorf-Güll wurde im Oktober 1950 aus einer vorherigen Pflichtfeuerwehr gegründet. Derzeit besteht die Feuerwehr Pohlheim Dorf-Güll aus 36 aktiven Einsatzkräften, 12 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr sowie 28 Mädchen und Jungen in der Kindergruppe. In der Alters- und Ehrenabteilung sind 10 aus dem aktiven Dienst geschiedene Einsatzkräfte.

Seit September 1998 hat die Feuerwehr ihren Standort in der Arnsburger Straße in Pohlheim Dorf-Güll. In dem Feuerwehrhaus sind 3 Fahrzeugstellplätze vorhanden, eine abgetrennte Umkleide sowie der Sozialtrakt mit Büro, Unterrichtsraum, Küche und Sanitäre Räume stehen zur Verfügung. An dem Standort sind ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser „TSF-W" und ein Mannschaftstransportfahrzeug „MTW" der Feuerwehr Pohlheim stationiert.

Alarmiert wird die Feuerwehr Pohlheim Dorf-Güll zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden aus Pohlheim Garbenteich im Zugverband.

Die Einsatzkräfte aus Pohlheim Dorf-Güll sind u a. spezialisiert auf Insekteneinsätze und die Brandschutzerziehung.

Der Katastrophenschutzzug besteht aus den drei Pohlheimer Stadtteilen Hausen, Holzheim und Dorf-Güll.